vno_logo_small  
  Wiener Geräuschorchester    
     
       
  Audible Tangible Design - Dinge, die Klänge machen (2005)  
     
 

11.05.2005, Universität für Musik und darstellende Kunst, Fanny Mendelsson Saal, Wien

 
 

KLANGPROJEKTIONEN 2.7 / Audible and Tangible Design Concert.
Im Rahmen eines Interdisziplinären Projektes in Zusammenarbeit mit der Universität für Angewandte Kunst Wien / Klasse James Skone.
Die klingenden Objekte sind auf der Universität für Angewandte Kunst Wien in den jeweiligen Werkstätten von Rudolf Wenzl, Jakob Scheid und Canan Dagdelen gefertigt worden.

Geräuschorchester:
The sitzt sense (von Maria Walcher): Fernando Riederer; Klangrad: Matthias Alexander Makowsky; Ploppgott: Heike Kaltenbrunner; Klangkleidung (von Cornelia Ries): Laura Mello und Jessica Huijnen; Cyclop: Ulrich Kühn; Vollkontakt: Michael Wilhelm, Stefan Brunner und Daniel Lercher;
Elektronik: Georg Schmelzer-Ziringer; Klangregie: Igor Lintz-Maues

Dinge die Klänge machen_sample_2005

 
auftritte